Cook Island 20 oz Silber Tiger

20 Unzen Silber – Cook Island Tiger 2011

Die Cook Islands im Südpazifik geben verschiedene Münzen und Barren (u.a. die Münzbarren) aus Gold und Silber heraus, welche bisher bei zwei verschiedenen Prägestätten hergestellt wurden (z.B. Barren erstmals im Jahr 2007  bei der australischen Perth Mint) und ab 2008 (für das Jahr 2009) werden  bei der deutschen Silberscheideanstalt Heimerle & Meule  verschiedene Barren und Münzen hergestellt.

Bisherige Münzen und Barren der Cook Islands zeigen auf der Rückseite ein Abbild der Bounty, ein berühmtes Segelschiff und auf der Vorderseite Queen Elizabeth II. Für das Jahr 2011 gibt es nun Silbermünzen mit dem Motiv Tiger aus der Serie der 12 chinesischen Tierkreiszeichen mit einem Gewicht von 20 Unzen (ca. 622 Gramm) und 1 Kg Silbermünzen, der Edelmetallgehalt der Münzen beträgt 999/1000 Anteile Silber (Feinsilber). Der Nennwert der 20 Unzen Cook Island Silbermünze wird mit 20 Dollar angegeben, der Durchmesser beträgt ca. 80 mm. Die Silber Anlagemünzen werden i.d.R. in einer entsprechenden Plastik-Kapsel des Herstellers ausgeliefert, um sie u.a. vor ein Zerkratzen zu schützen.

Derzeit kann man die 20 oz Cook Island Silbermünzen und andere Münzen und Barren evtl. hier kaufen.

Werbung: Gold und Silber kaufen - Edelmetallhändler:

Wer bislang noch gezögert hat, kann jetzt wahrscheinlich noch einmal preiswert nachkaufen!

Momentan sind wieder diverse Angebote in den Partner Online-Shops erhältlich!

Sehr interessante Goldmünzen: 1 oz Philharmoniker und z.B. der 1 oz Krügerrand

NEU!: Edelmetalle | Gold und Silber Shop | Literatur-Wirtschaft | Zubehör für Münzen | Krisenvorsorge |

edelmetalle gold und silber

Silbertresor - Ihr Edelmetallhändler

, , ,

Keine Kommentare

Cook Islands – Silber

Cook Islands – Silber Anlagemünzen

Seit dem Jahr 2008 gibt es die Cook Islands Silbermünzen. Die Agenturausgaben der 1 Unzen – Münzen haben einen Nennwert von 1 Australischen Dollar aufgeprägt. Auf der Vorderseite der Münzen ist die Queen Elizabeth II abgebildet, auf der Rückseite ist das Motiv des Segelschiffs “Bounty” abgebildet.

Cook Islands Silber

Cook Islands Silber

Die Cook Islands Silbermünzen waren bei Erscheinen eine der günstigsten Silber-Anlagemünzen auf dem Markt. Der Silberanteil ist, wie bei modernen Silbermünzen üblich, 999/1000 Anteile Silber, bei einem Gewicht von einer Unze (31,1 Gramm).

Ein grosser Münzhändler prägt als sogenannte Agenturausgabe die Münzen im Namen der pazifischen Inselgruppe Cook Islands, welche für jede hergestellte Münze eine Gebühr erhält. Neben der 1 Unzen Münzen gibt es auch einen 100-Unzen Münzbarren. Auf der Vorderseite ist unterhalb der Queen auch die Jahreszahl (hier 2009) und daneben die Aufschrift “Queen Elizabeth II” und “Cook Islands” aufgeprägt. Als günstige Anlagemünze ist soweit kein numismatischer Wert vorhanden, den Käufern geht es bei diesen Münzen primär um das Silber als Wertanlage.

Die Münzen der Cook Inseln werden in einer relativ hohen Auflage hergestellt. Der Durchmesser der Münzen beträgt 38 mm und der Rand der Münzen ist geriffelt. Die Münzen können bei zahlreichen Händlern im Internet oder im Ladengeschäft nahe dem tagesaktuellen Silbekurs mit einem gewissen Aufpreis erworben werden.
Zum Rest des Beitrags »

, ,

3 Kommentare