Maple Leaf Piedfort Set 2010

Maple Leaf Piedfort Set 2010 Gold und Silber

Die Royal Canadian Mint aus Ottawa hat vor einiger Zeit ein sehr interessantes Set herausgegeben, das Maple Leaf Piedfort Set 2010, bestehend aus einer 1 oz Silbermünze und einer 1/5 oz Goldmünze.

Das Set hat eine  Auflage von nur 3000 Stück und beinhaltet eine 1 oz (ca. 31,1 Gramm) schwere Silbermünze mit einem Edelmetallgehalt von 999,9/1000 Anteile Silber (Feinsilber) und eine 1/5 oz (ca. 6,25 Gramm) Goldmünze, mit einem Edelmetallgehalt von 999,99/1000 Anteilen Gold. Der Nennwert wird auf der Silbermünze mit 5 CAN (kanadische Dollar) und auf der Goldmünze mit 10 CAN angegeben, wodurch die Münzen in Kanada eine Gültigkeit als offizielles Zahlungsmittel haben. “Piedfort” heisst soviel wie “doppelte Dicke”, wodurch die Münzen sich von den meisten Münzen unterscheiden. Der Durchmesser der Silbermünze beträgt ca. 34 mm, bei der Goldmünze sind es in etwa 16 mm.

Bedingt durch die edle Präsentation (Holz-Etui inkl. dem Zertifikat) und die vergleichsweise geringe Auflage von nur 3000 Stück ist das Set interessant für Sammler die u.A. einen zukünftigen Wertanstieg auch unabhängig der schwankenden Edelmetallkurse erwarten, besonders wenn das Set den Auftakt einer mehrjährigen Serie darstellt, ältere Jahrgänge erfahren dann sehr oft beachtliche Aufpreise.

Sofern verfügbar, kann man das Gold-Set z.B. hier bestellen (Rubrik Neuheiten).

 

Werbung:

Tipp: Gold und Silber kaufen - Edelmetallhändler:

Wer bislang noch gezögert hat, kann jetzt wahrscheinlich noch einmal preiswert nachkaufen!

Momentan sind wieder diverse Angebote in den Partner Online-Shops erhältlich!

Sehr interessante Goldmünzen: 1 oz Philharmoniker und z.B. der 1 oz Krügerrand

NEU!: Edelmetalle | Gold und Silber Shop | Literatur-Wirtschaft | Zubehör für Münzen | Krisenvorsorge |

edelmetalle gold und silber

edelmetalle gold und silber

 

Silbertresor - Ihr Edelmetallhändler

, , , ,

1 Kommentar

Bildergalerie Gold und Silber

Gold und Silber, Münzen und Barren – Bildergalerie

Auf dieser Seite möchten wir Euch einige Bilder von Gold – und Silbermünzen und Barren vorstellen. Wir haben versucht die Münzen und Barren so natürlich wie möglich abzulichten (keine Scans oder Pressebilder), damit man eine ungefähre Vorstellung davon bekommt, wie die einzelnen Stücke in der Realität in etwa aussehen. Die Galerie wird in unregelmässigen Abständen aktualisiert. Die Bilder sind Eigenfotografien und dürfen nicht ohne unsere  vorherige Zustimmung weiterverwendet werden.

Bildergalerie

Münzen und Barren

Die einzelnen Vorschaubilder können durch ein Anklicken mit der linken Maustaste vergrössert werden. Man kann sich dann durch den “Next- oder Prev” Button (<< und >>) vor – und zurück durch die einzelnen Bilder der Galerie navigieren. Zum Schliessen der vergrösserten Bilder einfach wieder auf das jeweilige Bild klicken (erneutes Klicken zum Schliessen).

Unterhalb der Bilder findet man einige Links zu diversen Edelmetallhändlern, bei denen Münzen und Barren gekauft werden können. Wir wünschen Euch viel Spass mit unserer neuen Bildergalerie!

Bilder Goldmünzen

Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

Edelmetalle – Neuheiten 2009 – 2010

Neue Gold – und Silbermünzen für das Jahr 2009 und 2010. Heute möchten wir Ihnen einige Neuheiten und interessante Angebote an Gold und Silbermünzen vorstellen.  Häufig erscheinen die kommenden Jahrgänge einzelner Goldmünzen und Silbermünzen im letzten Quartal des Jahres und können dann auch relativ frühzeitig im Internet bestellt oder direkt in den Ladengeschäften gekauft werden.

1/8 oz Gold 20 Euro – “Deutscher Wald”

Wie bei den 100 und 200 Euro und 1 Dm Gold – Gedenkmünzen gibt das Bundesfinanzministerium eine neue Serie an Goldmünzen heraus,  das Set beinhaltet 6 verschiedene 1/8 Oz (ca. 3,89 Gramm) schwere Goldmünzen zum Thema “Deutscher Wald” mit einem Nennwert von je 20 Euro. Es sind verschiedene Motive auf den einzelnen Münzen abgebildet z.B. Eiche für das Jahr 2010,   Buche (Jahr 2011), Fichte (Jahr 2012), Kiefer (Jahr 2013), Kastanie (Jahr 2014) und Linde (Jahr 2015). Auch bei diesen Münzen gibt es 5 verschiedene Prägestätten und die entsprechendene Buchstaben A, D, F, G und J (siehe Prägestätten beim Goldeuro und den 1 DM Goldmünzen).

Der Goldgehalt beträgt 999,9/1000 Anteile Gold, die Auflage ist limitiert auf 40 000 Stück je Prägestätte, wodurch ein verhältnismässig hoher Sammlerwert zu erwarten ist. 

Krügerrand – polierte Platte 2010

krügerrand polierte platte

Krügerrand proof

Auch für das Jahr 2010 gibt es derzeit bei einigen Händlern die Krugerrand (Krügerrand) Goldmünzen für das Jahr 2010, wieder im Erhaltungsgrad / Prägequalität “polierte Platte / proof / pp” in einer limitierten Auflage (z.B. 1500 Stück in der 1 Oz / 31,1 Gramm Variante). Die Münzen aus Südafrika werden zumeist in einem Etui inklusive einem Echtheitszertifikat ausgeliefert. Der Durchmesser des 1 Oz Krugerrand beträgt 32,69 mm und der Feingoldanteil beläuft sich auf 917/1.000 Anteile Gold (22 Karat). Ein weiterer Bestandteil der Münzen ist auch hier wieder Kupfer, welches die Münzen härter macht und ihnen ihre typische rötliche Farbe verleiht (siehe Artikel zum Krugerrand).

Die eher für Sammler konzipierten Goldmünzen können derzeit z.B. hier bestellt werden.

American Buffalo Gold – 2009

Der neue American Buffalo ist da! Die 24 Karat Goldmünze (999er Feingold) hat auch wieder die gleichen Motive, wie die Gold – Anlagemünzen aus den Jahren 2006, 2007 und 2008. 

Buffalo Gold Proof

Die 1 Unzen schweren Goldmünzen (31,1 Gramm) gibt es zur Zeit bei einigen Edelmetallhändlern zu vergleichweise günstigen Konditionen. Wie man bei den älteren Jahrgängen feststellen kann, steigen die Preise mit dem Alter der Münzen, so müssen für die älteren Jahrgänge bereits gewisse Aufpreise gegenüber anderen Anlagemünzen in Kauf genommen werden. Der Durchmesser der 1 oz – Buffalo Goldmünze beträgt 32,7 mm, der Nennwert wird auch für das Jahr 2009 mit 50 US-Dollar angegeben, wodurch die Münzen als offizielles Zahlungsmittel in den USA eine Gültigkeit haben. Derzeit kann man den “Gold-Buffalo” bei einigen Händlern nahe dem aktuellen Goldkurs kaufen

Panda Silber und Gold – 2010

Darauf haben viele Münzsammler und Anleger bereits sehnsüchtig gewartet, nun ist er da und kann bei mehreren Händlern gekauft werden, der chinesische Panda 1 oz in Silber und Gold für das Jahr 2010. 

Panda 2010

Panda 2010

Auf den Gold- und Silber Panda 2010 sind dieses mal wieder 2 Pandabären zu sehen. Der Nennwert beträgt auch bei der Ausgabe für das Jahr 2010 bei den 1 oz Silbermünzen 10 Yuan und bei den 1 oz Goldmünzen 500 Yuan. Der jeweilige Nennwert ist wieder auf der Seite mit den Pandas abgebildet, auf der anderen Seite sieht man wie gewohnt den Himmelstempel und das entsprechende Jahr. Aufgrund der hohen Beliebtheit, wird die Gesamtauflage der neuen Jahrgänge warscheinlich erhöht, wodurch besonders ältere Jahrgänge mit einer geringeren Auflage profitieren dürften. Die Münzen werden in Kapseln ausgeliefert. Momentan kann man die Pandamünzen 2010 in Gold und Silber hier kaufen

Britannia 2010 – Gold 1 oz

Die neuen Britannia Goldmünzen für das Jahr 2010 sind da. Die Münzen mit der Aufschrift “Britannia One Ounce Fine Gold 2010” sind vom Motiv her identisch mit den Silbermünzen (bis auf die Inschrift).  Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Andorra Silber 1 Diner

Andorra Silber 1 Diner – 1 Unze Feinsilber

Als Silber – Wertanlage stellt der Andorra 1 Diner aufgrund des vergleichsweise geringen Preises eine sehr interessante Alternative zu zahlreichen bekannten Münzen, wie z.B. der Maple Leaf aus Kanada oder dem Silber – Eagle aus den USA dar. 

Andorra - 1 Diner Silber

Andorra - 1 Diner Silber

Da der Andorra 1 Diner in Andorra kein offzielles Zahlungsmittel ist, sondern als Medaille eine sogenannte Argenturausgabe darstellt, ist hier primär das Gewicht und die Feinheit des enthaltenen Silbers für die Anleger entscheidend. Bei der Agenturausgabe handelt es sich um eine Münze oder Medaille, bei der ein grosser Händler das Recht erworben hat, im Namen des Ausgabelandes zu prägen.

Das Design ist relativ einfach gehalten und zeigt auf der einen Seite einen Adler (Eagle) und den Namen des Landes “Andorra”, die Schrift “1 Diner” und das jeweilige Ausgabejahr, sowie die Angabe des Gewichts und der Feinheit des Silbers in spanischer Sprache ( 1 Unca Plata Pura .999). Auf der anderen Seite ist das Landeswappen des Staates Andorra abgebildet. Andorra (Fürstentum Andorra), ist ein unabhängiger Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich.

Das Wappen zeigt ein, in vier quadratische Felder eingeteiltes Schild, welches auch auf der Flagge Andorras wiederzufinden ist. Der Rand der Andorra 1 Diner ist geriffelt.
Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

Cook Islands – Silber

Cook Islands – Silber Anlagemünzen

Seit dem Jahr 2008 gibt es die Cook Islands Silbermünzen. Die Agenturausgaben der 1 Unzen – Münzen haben einen Nennwert von 1 Australischen Dollar aufgeprägt. Auf der Vorderseite der Münzen ist die Queen Elizabeth II abgebildet, auf der Rückseite ist das Motiv des Segelschiffs “Bounty” abgebildet.

Cook Islands Silber

Cook Islands Silber

Die Cook Islands Silbermünzen waren bei Erscheinen eine der günstigsten Silber-Anlagemünzen auf dem Markt. Der Silberanteil ist, wie bei modernen Silbermünzen üblich, 999/1000 Anteile Silber, bei einem Gewicht von einer Unze (31,1 Gramm).

Ein grosser Münzhändler prägt als sogenannte Agenturausgabe die Münzen im Namen der pazifischen Inselgruppe Cook Islands, welche für jede hergestellte Münze eine Gebühr erhält. Neben der 1 Unzen Münzen gibt es auch einen 100-Unzen Münzbarren. Auf der Vorderseite ist unterhalb der Queen auch die Jahreszahl (hier 2009) und daneben die Aufschrift “Queen Elizabeth II” und “Cook Islands” aufgeprägt. Als günstige Anlagemünze ist soweit kein numismatischer Wert vorhanden, den Käufern geht es bei diesen Münzen primär um das Silber als Wertanlage.

Die Münzen der Cook Inseln werden in einer relativ hohen Auflage hergestellt. Der Durchmesser der Münzen beträgt 38 mm und der Rand der Münzen ist geriffelt. Die Münzen können bei zahlreichen Händlern im Internet oder im Ladengeschäft nahe dem tagesaktuellen Silbekurs mit einem gewissen Aufpreis erworben werden.
Zum Rest des Beitrags »

, ,

3 Kommentare

Ruanda 1 Unze Silber

Ruanda 1 Oz Silber – 2008

Die Silbermünzen aus Ruanda aus dem Jahr 2008 mit dem Motiv der Berggorillas wurden erstmals im Jahr 2008 herausgegeben und beinhalten eine Unze (31,1 Gramm) Silber bei einer Feinheit von 999/1000 Anteile Silber. Berggorillas bewohnen zwei kleine Gebiete im östlichen Afrika, der Bestand umfasst nur wenige hundert Tiere.

Ruanda Silber eine Unze

Ruanda Silber eine Unze

Die Silbermünze aus dem Jahr 2008 zeigt neben dem afrikanischen Kontinent drei Berggorillas und die Umschrift: African Ounce – 2008 – 1 oz fine Silver 999 (siehe Bild links). Auf der anderen Seite ist das Staatswappen von Ruanda zu sehen. Die Umschrift der Nationalbank von Ruanda, sowie der Nennwert von 50 ruandischen Franc (50 Rwanda Franc – FRW) stehen um das Staatswappen herum.

Der Erstausgabe dieser Silbermünzen aus dem Jahr 2008 folgt die zweite Ausgabe mit dem Motiv des Elefanten aus dem Jahr 2009. Der Durchmesser der Münzen beträgt 40mm, die Prägequalität ist Stempelglanz (BU-brilliant uncirculated), es gibt auch Münzen der Prägequalität Polierte Platte (PP) in einer limitierten Auflage von nur 1000 Stück. Der Aufpreis ist besonders bei den PP-Münzen gegenüber zahlreichen anderen Silber Anlagemünzen beachtlich. Die Stempelglanz-Münzen werden in einer Schutzfolie ausgeliefert, Ausgaben in polierter Platte werden in einer Münzkapsel herausgegeben. Die Motivprägung der Münzen ist sehr aufwändig und detailliert dargestellt.

Aufgrund der hohen Prägequalität und den feinen Details sind diese Münzen im Laufe der letzten zwei Jahre zunehmend unter Anlegern und Sammlern gefragt und können Aufpreise gegenüber den herkömlichen Bullionmünzen erzielen. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

Maria Theresien Taler Silber

Maria Theresien 1780 Taler – Silber

Maria Theresia von Österreich (1717 – 1780) war die Ehefrau des römisch-deutschen Kaisers Franz I. Stephan und regierende Erzherzogin von Österreich und Königin u. a. von Ungarn und Böhmen (1740–1780). Der Maria Theresien-Taler aus Österreich,  auch bekannt als Levantiner Taler oder Levantetaler, ist eine Münze, die im Jahre 1753 in einer Münzkonvention zwischen Maria Theresia und dem Kurfürsten von Bayern entstanden ist. Die andauernde Prägezeit der Münze in zahlreichen verschiedenen Prägestätten ist mit über 200 Jahren eine Seltenheit unter den Münzen. Die Maria Theresien Taler 1780 werden als Nachprägungen eingestuft und sind somit keine Fälschungen.

Maria Theresien Taler Silber.jpg

Maria Theresien Taler 1780 - Silber

Der Silberanteil der Münze wurde von Maria Theresia bereits im Jahr 1753  in einer Verordnung festgelegt. Gerechnet wurde damals im Mass der Wiener Mark und der Kölner Mark Feinsilber (233,8556 Gramm), aus einer Kölner Mark wurden 20 Gulden oder 10 Taler geprägt, somit hat der Taler  ein Feinsilbergehalt von 23,38556 Gramm, bei einer Feinheit von 833,33 / 1000 Anteile Silber entspricht dies ein Gesamtgewicht von 28,0644 Gramm. In den Originalprägungen ist neben Silber auch Kupfer,  Eisen, Nickel, Zink und Gold enthalten. Der Taler war in Österreich bis Oktober 1858 ein gesetzliches Zahlungsmittel.

Die modernen Nachprägungen enthalten ausser Silber und Kupfer ausserdem noch Nickel und Zink als Legierungsbestandteile (die Bilder links und unten rechts zeigen die Maria Theresien Taler Nachprägungen). 

Die Verbreitung der Münzen erstreckte sich über einen grossen Teil vom asiatischen und islamischen Raum, sowie in grossen Teilen Afrikas und Indien. Die Auflage der Münzen ist mehrere hundert Millionen Stück gross, womit diese Münzen mit zu den bekanntesten Silbermünzen aller Zeiten zählen. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

Deutsches Kaiserreich Silber

Silbermünzen – Deutsches Kaiserreich – Mark in Silber

Die Münzen aus der Zeit des Kaiserreichs von 1871 bis 1918 gelten als eines der umfangreichsten Sammelgebiete im Bereich der Umlaufmünzen und Sammlermünzen. In dieser Zeit gehörten 25 Bundesländer zum Kaiserreich, von denen jedes das Recht hatte, Münzen zu prägen. Dementsprechend gross ist die Vielfalt der Reichsmark.

Drei Mark Silber

Drei Mark Silber 1913

Neben den Umlaufmünzen gibt es aus der Zeit des Kaiserreichs auch zahlreiche Gedenkmünzen. Die offizielle Währung war Mark (100 Pfennige).  Neben den Goldmünzen aus dem Kaiserreich gibt es noch heute zahlreiche Silbermünzen in verschiedenen Grössen und Nennwerten. Heutzutage werden diese Münzen auch wegen ihres hohen Silbergehalts von 900 / 1000 Anteilen Silber (90% Silber 10% Kupfer) gesammelt und als Wertanlage aufbewahrt. Im Dezember 1871 wurde vom Deutschen Reichstag das Gesetz  zur Einführung von Mark und Pfennig als Reichswährung verabschiedet, zuvor war der Begriff der Mark üblich für Gewichtseinheiten, z.B. hatte die Kölner Mark 233,855 g Feinsilber, aus einer Kölner Mark wurden 20 Gulden oder 10 Taler geprägt. Ab 1914 wurden aufgrund des Krieges immer mehr Münzen aus dem Verkehr gezogen und zunehmend durch Papiergeld ersetzt.

Die letzte Silbermünze aus dieser Zeit war bis 1919 die halbe Mark (1/2 Mark), mit einem Durchmesser von 20 mm und einem Gewicht von 2,78 Gramm, ebenfalls aus 900er Silber. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

Lunar 2 Silber

Lunar 2 Silber – Anlagemünzen aus Australien

Die Lunar Serie II wurde mit der Silbermünze der Maus (oftmals auch als Ratte bezeichnet ) begonnen. Die Perth Mint brachte die Münze des Jahres 2008 mit der Bezeichnung  “Year of the Mouse” Ende 2007 auf den Markt, womit gleich deutlich wird, das man auf der neuen Serie eine englischsprachige Bezeichnung für jedes Motiv (Tierkreiszeichen) auf die jeweiligen Münzen schreibt. Die Abmaße der Münzen haben sich zur alten Serie ebenfalls geändert.

Lunar II Maus - 2008

Lunar II Maus - 2008

Während die Motive und Schriftzeichen der Lunar Serie 1 eher in einem asiatischen Stil designed wurden, sehen die neuen Motive ein wenig  geradliniger und sachlicher aus. Die Münzen aus Feinsilber (999 / 1000 Anteile Silber) sind zeitgleich mit den Münzen aus Feingold  (999 / 1000 Anteile Gold) in verschiedenen Gewichtseinheiten und Nennwerten erschienen.

Es gibt bei der Serie nun von Anfang an die Grösseneinheiten von: 0,5 Unze, 1 Unze, 2 Unzen, 5 Unzen, 10 Unzen, ½ Kg, 1 Kg und 10 Kg. Auf dem Bild links sieht man die Lunar 2 Silbermünze aus dem Jahr 2008, mit dem Motiv der Maus. Zusätzlich ist auf dieser Seite links ein “P” zu sehen, welches für die australische Prägestätte der “Perth Mint” steht.  Oberhalb des Motives ist ein chinesisches Schriftzeichen zu sehen, welches für das Zeichen der Maus steht.

Die Rückseite der Münze (Revers) zeigt ebenfalls zwei Mäuse auf einem Nest / Bett aus Stroh mit Kürbissen im Hintergrund. Die Münzen gibt es sowohl in der Stempelglanz (brilliant uncirculated)-,  als auch in der Proof – Ausführung. Desweiteren gibt es, wie bei der alten Serie 1 auch, die Gilded Münzen, bei denen das Motiv vergoldet wurde. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

Koala Silber

Die Koala Silbermünzen aus Australien

Die Koala Silber-Anlagemünze der australischen Perth Mint ist eine Silbermünze, mit einem Feingehalt von 999 /1000 Anteile Silber. Der nachtaktive Koala (Phascolarctos cinereus) oder auch “Aschgrauer Beutelbär” ist neben dem Känguru das am weitesten verbreitete Symbol Australiens und lebt bevorzugt in Eukalyptuswäldern und Steppenlandschaften.

Koala Silber - 2007

Koala Silber - 2007

Seit dem Jahr 2007 gibt die Perth Mint Australia die Koala Silbermünzen in verschiedenen Grösseneinheiten heraus, auf den Webseiten der Prägestätte ist zum 1 Unzen Silber-Koala von 2007 die Auflage (final mintage) von 137,764 Stück nachzulesen. Somit ist die Münze, aufgrund der recht hohen Auflage, als Silber-Anlagemünze einzustufen. 

Der Hintergrund der Münzen ist facettiert und auch auf diesen Münzen ist wieder das Hoheitszeichen, Queen Elisabeth II abgebildet. Das Abbild der Queen wird in unregelmässigen Abständen auf den verschiedenen Münzserien und Jahrgängen angepasst.

Es gibt Grösseneinheiten von 1/2 Unze, 1 Unze, 10 Unzen und 1 Kg Koala-Silbermünzen. Seit dem Jahr 2008 gibt es ebenfalls eine Koala-Goldmünze.

Desweiteren gibt es Sammlermünzen, mit einer geringen Auflage Zum Rest des Beitrags »

, , ,

1 Kommentar