25 x 1 g Maple Leaf Gold

1 Gramm Goldmünzen

25 x 1 g Maple Leaf Gold

Im Jahr 2014 hat die Royal Canadian Mint angefangen die kleinsten Goldmünzen der Maple Leaf – Serie herauszugeben; Goldmünzen, mit einem Gewicht von 1 Gramm. Die Gold Maplegram™ Blister-Karte (Plexikapsel) beinhaltet 25 x 1g einzeln aus dem Set abtrennbare Münzen, mit dem bekannten Ahornblatt als rückseitiges Motiv. Die 1 Gramm Goldmünzen sind mit ihren 8 mm sehr klein, weisen aber dennoch die typischen Merkmale der bisherigen Münzen auf, wie z.B. der Edelmetallgehalt von 9999/1000 Anteile Gold, die Angabe des Gewichtes in Gramm und das bekannte Motiv von Queen Elizabeth II auf der Vorderseite, sowie das entsprechende Jahr 2014 und der Nennwert von 50 Cents (CAD).

Die Minigoldmünzen stellen eine sehr interessante Alternative zu den grossen Stück dar, weil man hiermit die Möglichkeit bekommt, bei einem Wiederverkauf kleine Werteinheiten zu veräussern, anstatt mit relativ grossen Geldbeträgen zu hantieren. Somit wird es auch Kleinanlegern ermöglicht in die Welt der Gold-Anlagemünzen einzusteigen (Stichwort: sparen). Aufgrund der hohen Bekanntheit der Maple Leaf Gold- und Silbermünzen sollte ein Wiederverkauf relativ unproblematisch ablaufen, die Münzen eignen sich auch sehr gut als Geschenk. Alle Münzen im Set haben eine eigene Seriennummer, es ist ebenfalls möglich, die Stücke aus dem Blister einzeln herauszutrennen.

Die 25×1 Gramm Maple Leaf Goldmünzen können momentan im Edelmetall Onlineshop bestellt werden.

Video zu den 25 x 1 Gramm Maple Leaf Goldmünzen

Werbung:

Tipp: Gold und Silber kaufen - Edelmetallhändler:

Wer bislang noch gezögert hat, kann jetzt wahrscheinlich noch einmal preiswert nachkaufen!

Momentan sind wieder diverse Angebote in den Partner Online-Shops erhältlich!

Sehr interessante Goldmünzen: 1 oz Philharmoniker und z.B. der 1 oz Krügerrand

NEU!: Edelmetalle | Gold und Silber Shop | Literatur-Wirtschaft | Zubehör für Münzen | Krisenvorsorge |

edelmetalle gold und silber

edelmetalle gold und silber

 

Silbertresor - Ihr Edelmetallhändler

, ,

Keine Kommentare

Buch zum Thema Goldwaschen

Goldwaschen für Aussteiger, Einsteiger und Durchsteiger

Goldwaschen Buch

In unserem Artikel “Goldwaschen – Goldsuche” haben wir ein wenig über das Goldwaschen in Südschweden geschrieben. Im Buch “Goldwaschen für Aussteiger, Einsteiger und Durchsteiger” von Björn Sander erfährt man nun auf insgesamt 274 durchgehend farbig illustrierten Seiten sehr interessante Hintergründe über die Techniken des Goldwaschens und Hinweise, daß man z.B. auch in deutschen und österreichischen Flüssen und Bächen Gold finden kann. Es werden hier anschaulich die klassischen Techniken, wie das Waschen mit der Pfanne und Abbautechniken mit Rinne und Highbanker vorgestellt, sehr nützliche Tipps und Kniffe führen die Leser in die Geheimnisse einer erfolgreichen Goldsuche ein, desweiteren gibt es Ratschläge zu den benötigten Ausrüstungsgegenständen. Der Autor gibt wertvolle Hinweise, wie man z.B. am Bach oder Fluss die Fundstellen ausfindig machen kann (Indentifikation).

Das Buch erklärt ausführlich und dennoch leicht verständlich die verschiedenen Aspekte zum Thema Goldwaschen und enthält auch ein Vorwort von Franz-Josef H. Andorf (Goldsuchpapst). Das interessante und lehrreiche Paperback kann (neben weiterer Literatur im Bereich der Edelmetalle Gold, Silber und Platin) ab sofort im Krisenvorsorge-Onlineshop bestellt werden,

, ,

Keine Kommentare

Kleine Gewichtseinheiten bei Silber und Gold

Silbermünzen, Gold – und Platinmünzen als kleine Gewichtseinheiten

Mit zunehmend steigenden Edelmetallpreisen entsteht ein höherer Bedarf an Münzen und Barren mit einer kleinen Gewichtseinheit. Hier können auch geringe Beträge in die Edelmetalle investiert werden, was zum Beispiel Geringverdienern oder Sparern zugute kommt, die einen vergleichweise kleinen Betrag investieren möchten. Zu beachten ist hierbei, dass der Aufpreis auf den reinen Edelmetallpreis höher wird, desto kleiner die Einheit ist. Der Aufpreis kommt hierbei u.A. durch den Aufwand bei der Herstellung (Münz – und Barrenprägung), dem Transport und der Händlermarge etc. zustande. 

Panda Silber 999 Feinsilber

Panda Silber

Bei Goldmünzen, Palladiummünzen  und Platinmünzen gibt es z.B. Münzen als Gewichtseinheiten von 1/25 oz, 1/20 oz, 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz und 1 oz (und darüber hinaus bis hin zu 1 kg Münzen und noch grössere Einheiten). Eine Unze (oz) entsprechen in etwa 31,1 Gramm. Barren werden sowohl in Unzen, als auch in Gramm – oder Kilogramm – Angaben hergestellt. 

Auch von den kleinen Einheiten gibt es Münzen in der Prägequalität Stempelglanz und Ausgaben in polierte Platte / Proof (z.B. Sammlerstücke mit einer geringen Auflage, siehe 1/10 oz Krügerrand Proof). Münzen und Barren in kleinen Stückelungen haben sowohl verschiedene Vor- als auch Nachteile: 

Wie bereits erwähnt, ist der Aufpreis auf die kleinen Einheiten merklich höher als bei grossen Münzen und Barren, jedoch werden die Aufpreise oftmals beim Wiederverkauf mit berücksichtigt, und man bekommt proportional auch wieder mehr von diversen Händlern (oder Privatpersonen) dafür geboten. 

1 DM Gold - 999

1 DM Gold

Weitere Vorteile kleinerer Einheiten sind neben der guten Lagermöglichkeit z.B. auch die beim Wiederverkauf vergleichweise kleineren erzielbaren Beträge, falls man sich evtl. mal von einigen Stücken trennen möchte, ohne dabei grosse Summen zu benötigen / ausgezahlt zu bekommen. Besonders im privaten Umfeld kann man feststellen, dass die benötigten finanziellen Mittel eher für kleine Einheiten, denn für grosse Stücke aufgebracht werden können, d.h. es kann je nach Personen und Zielgruppe eine höhere Akzeptanz für kleine Münzen und Barren, als für Kilogramm-Barren etc. festgestellt werden. Bei Silbermünzen gibt es bisher wenige Prägestätten, die Einheiten von 1/20 oz, 1/10 oz, 1/4 oz  usw. herstellen (wie z.B. die Libertad der Casa de Moneda). 

Bei Gold – und- Platinmünzen findet man seit einem langen Zeitraum sehr viele verschiedene Grössen – und Gewichtseinheiten, die geläufigsten sind dabei die bereits oben erwähnten Stückelungen, bei modernen Silber-Anlagemünzen ist dies noch recht selten (bei Barren weniger selten), mit einem steigenden Silberpreis könnte sich dies jedoch in Zukunft zugunsten kleinerer Silbermünzen ändern. 

Sofern verfügbar, kann man hier Silber-, Platin- und Goldmünzen in kleinen Einheiten bestellen.

, , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Edelmetalle – Neuheiten 2011

Goldmünzen und Silbermünzen 2011 – Neuheiten

Neue Goldmünzen und Silbermünzen für das Jahr 2011. Hier entsteht der Artikel für die neuen Münzen (vereinzelt auch Barren etc.) für das Jahr 2011 aus unterschiedlichen Ländern. Auch für das kommende Jahr sind bereits einige interessante neue Münzen erschienen, die wir hier kurz vorstellen möchten.

China Panda Silber –  2011

Für das Jahr 2011 gibt es seit einiger Zeit auch wieder die beliebten Panda Silbermünzen aus China, das Design ist wieder sehr modern und zeigt auf der Rückseite einen Pandabären mit einem Jungen.

Panda Silbermünzen 2011

Panda Silber 2011

Die Münzen gibt es sowohl aus Silber, als auch aus Gold in verschiedenen Grössen – und Gewichtseinheiten. Bei den Silbermünzen sind derzeit die 1 Unzen ( ca. 31.1 Gramm ) und 5 Unzen ( ca. 155,5 Gramm ) in den diversen Shops zu finden, die Goldmünzen wird es wahrscheinlich wieder in verschiedenen Grössen – und Gewichtseinheiten geben (1/20 oz, 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz, 1 oz usw). Der Edelmetallgehalt beträgt bei den Silbermünzen wieder 999/1000 Anteile Silber (Feinsilber), der Nennwert wird wie bei den anderen Jahrgängen in Yuan angegeben (z.B. 10 Yuan bei der 1 oz Silbermünze), wodurch die Münzen in China als offizielles Zahlungsmittel eine Gültigkeit haben.

Der Durchmesser der 1 oz Panda Silbermünue für das Jahr 2011 beträgt 40 mm bei einer Dicke von 2,60 mm.  Sofern derzeit verfügbar, kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen .  

American Buffalo Gold – 2011

Für das Jahr 2011 gibt es wieder die American Buffalo Goldmünzen, welche seit dem Jahr 2006 von der US Mint hergestellt werden. Am 14. März 2011 startete die US-Mint den Verkauf der Münzen. Auf der Vorderseite ist ebenfalls, wie bei den anderen Jahrgängen auch, das Abbild eines amerikanischen Ureinwohners zu sehen, während man auf der Rückseite wieder ein Abbild eines Bisons wiederfindet.

Buffalo 999 Gold 1oz

Buffalo Gold 1oz

Die 24 Karat Goldmünzen (999,9/1000 Anteile Gold) sind vorerst in der Stempelglanz-Ausführung erschienen, wahrscheinlich wird es ab dem 19. Mai 2011 auch die Proofausgabe (polierte Platte / PP) geben. Die Münzen mit einem Nennwert von 50 USD, gelten in den USA als offizielles Zahlungsmittel. Derzeit werden die Münzen lediglich in der Grösseneinheit von 1 Oz (ca. 31,1 Gramm) ausgegeben, lediglich für den Jahrgang 2008 gab es in der Proofausgabe auch Grösseneinheiten von 1/10 oz, 1/4 oz, 1/2 oz, welche auch in diversen Sammler-Sets gekauft werden konnten und heute einen erheblichen Sammlerwert haben. Der Aufpreis auf den reinen Goldpreis ist relativ gering, ältere Jahrgänge, besonders die Proofausgaben, haben mittlerweile beachtliche Aufpreise.

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (Rubrik Goldmünzen).   

Britannia Silber – 2011

Auch für das Jahr 2011 gibt es wieder die Britannia-Silbermünzen mit einem netto Feingewicht von einer Unze Silber. Das diesjährige Motiv ist wieder eine etwas abstraktere, jedoch nicht weniger interessante Darstellung der Britannia, mit dem dazugehörigen Dreizack und der entsprechenden Landesflagge.  

Britannia Silbermünze

Britannia Silber

Der Durchmesser der 1 Unze Britannia Silbermünze beträgt auch für das Jahr 2011 wie gewohnt 40 mm, bei einem Edelmetallgehalt von 958/1000 Anteilen Silber. Das Gesamtgewicht beträgt somit ca. 32,54 Gramm. Auch der Nennwert wurde wieder mit 2 £ (Pounds) abgegeben, wobei der Wert des enthaltenen Silbers wie üblich den Nennwert der Münze übersteigt. Durch die Angabe eines Nennwertes wird auch die von der British Royal Mint hergestellte Brittania Silbermünze zu einem offiziellen Zahlungsmittel im entsprechenden Land. Die Inschrift auf der Rückseite der Münze lautet “Britannia One Ounce Fine Silver”, die Vorderseite zeigt hingegen wie gewohnt ein Abbild der Königin Elizabeth II.  

Sofern derzeit verfügbar, kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen .  

100 Euro Goldmünze – Würzburg 2010

Bereits im Oktober 2010 wurde von der Bunderegierung beschlossen, die  100-Euro-Goldmünze 2010 „UNESCO-Welterbe – Würzburger Residenz und Hofgarten herauszugeben, das Bundesministerium der Finanzen hat in der Pressemitteilung 40/2009 einige interessante Details zur Münze Veröffentlicht.   

Wie auch bei den anderen 100 Euro Goldmünzen gibt es wieder 5 verschiedene Prägestätten, mit den dazugehörigen Buchstaben ( A (Berlin), D (München), F (Stuttgart), G (Karlsruhe) und J (Hamburg). Der Edelmetallanteil beträgt auch bei der 100-Euro-Goldmünze für das Jahr 2010 „UNESCO-Welterbe – Würzburger Residenz und Hofgarten 999/1000 Anteile Gold (Feingold), bei einem Gewicht von einer halben Unze (1/2 oz entsprechen ca. 15,5 Gramm). Die Angabe des Nennwertes von 100 Euro macht die Münzen zu einem offiziellen Zahlungsmittel in Deutschland, wobei der Wert des enthaltenen Edelmetalls den Nennwert dr Münze wie üblich übersteigt. Der Durchmesser der Goldmünze beträgt 28 mm.  

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (in der Rubrik Neuheiten).  

Koala Silber – 2011

Die “Australian Koala” – Silbermünzen sind nun auch für das Jahr 2011  in verschiedenen Grösseneinheiten ( z.B. 1 oz, 10 oz, 1 Kg) erhältlich. Die relativ neuen Koala-Silbermünzen werden seit dem Jahr 2007 geprägt und erfreuen sich bereits grösster Beliebtheit unter Sammlern und Anlegern.   

Das neue Motiv der – ebenfalls von der Perth Mint hergestellten –  Koala Silbermünzen zeigt wieder ein Koala Weibchen mit ihrem Jungen auf einem Eukalyptusast sitzend. Die Vorderseite zeigt wie gewohnt ein Abbild der Königin Elisabeth II und das entsprechende Gewicht und den jeweiligen Nennwert der einzelnen Münzen. Der Buchstabe “P” auf der Koala Motiv – Seite steht für die Perth Mint Prägestätte, der angegebene Nennwert auf der Vorderseite macht die Münzen zu einem offiziellen Zahlungsmittel in Australien, wobei der angegebene Nennwert i.d.R. niedriger ist, als der Wert des enthaltenen Silbers. Die Münzen (1 oz, 1 kg usw.) können einzeln oder als Investmentpakete bestellt werden.   

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (Rubrik Silbermünzen).   

Lunar Serie 2 – Jahr des Hasen 2011

Sehnsüchtig erwartet, sind sie nun da: die Hasen aus der Lunar 2 -Serie für das Jahr 2011 aus Gold und Silber. Es gibt die Münzen in verschiedenen Grössen, z.B. 1 oz, 2 oz, 5 oz,  10 oz, 1/2 kg und 1 kg.   

Auch die Motive sind wieder sehr gelungen und fügen sich nahtlos in die Serie der bereits vorhandenen Motive der Lunar Serie 2 ein.  Die Silbermünzen des “Year of the Rabbit” zeigen 2 Hasen, auf den Goldmünzen hingegen ist ein Hase zu sehen. Der Edelmetallanteil beträgt wie üblich 999/1000 Anteile Gold bzw. Silber und die Münzen können nahe dem aktuellen Goldkurs / Silberkurs erworben werden. Die Münzen werden von der australischen “Perth Mint” Prägestätte hergestellt und zeigen die chinesischen Tierkreiszeichen. Aufgrund ihrer Beliebtheit ist davon auszugehen, dass sich die Münzen der Lunar 2 -Serie ähnlich in der Wertentwicklung verhalten, wie die Münzen aus der Serie 1.   

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (in der Rubrik Neuheiten).   

Kookaburra Silbermünzen – 2011

Ein sehr schönes Motiv haben die Australian Kookaburra – Silbermünzen für das Jahr 2011. Auch bei diesen Silbermünzen beträgt der Silbergehalt wieder 999/1000 Anteile Silber (Feinsilber).   

Die Kookaburra Münzen werden in einer hohen Auflage (Ebenfalls von der Perth Mint) hergestellt und gelten als Anlagemünzen (Bullionmünzen) mit einem Nennwert, der in australischen Dollars angegeben wird. Auch von diesen Münzen gibt es unterschiedliche Grösseneinheiten, z.B. 1 oz, 2 oz. 10 oz, 1kg etc., die Abmaße der 1 oz Kookaburra Silbermünzen betragen 40,6 x 4,0 mm, die Münzen werden i.d.R. in Kunstoffkapseln ausgeliefert. Auf der Vorderseite der Münzen ist wie üblich ein Abbild von Queen Elizabeth II zu sehen. Auch die Kookaburra Silbermünzen werden derzeit nahe dem aktuellen Silberpreis (plus ein geringer Aufpreis – Händlermarge, Herstellungskosten etc.) gehandelt.   

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (in der Rubrik Neuheiten).   

Känguru / Nugget Gold – 2011

Die neuen Nugget / Känguru (Australian Kangaroo) Goldmünzen für das Jahr 2011 sind nun auch im Handel in verschiedenen Grösseneinheiten erhältlich. Die seit 1986 ebenfalls von der Perth Mint hergestellten Gold-Anlagemünzen haben einen Edemetallanteil von 999,9/1000 Anteilen Gold (Feingold). Die Münze mit dem Motiv für 20110 zeigt ebenfalls wieder ein Känguru (kein Nugget).  

Mit einer relativ hohen Auflage gelten auch diese Goldmünzen (bisher noch ohne numismatischen Sammlerwert) als reine Anlagemünzen (Bullionmünzen) und werden nahe dem tagesaktuellen Goldpreis gehandelt. Zum reinen Goldpreis kommt i.d.R. noch ein Aufpreis (Spread), der sich aus den Herstellungskosten, dem Transport, der Lagerung und der Händlermarge zusammensetzt. Der Nennwert der Australian Nugget Goldmünzen wird in Australischen Dollar angeben (z.B. 100 A$ bei der Nugget – 1 oz). Durch den angegebenen Nennwert haben die Münzen eine Gültigkeit als offizielles Zahlungsmittel in Australien. Der Durchmesser der 1 oz Känguru / Nugget Goldmünze beträgt 32,10 mm.   

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (in der Rubrik Goldmünzen).   

Wildlife 2011 – Silbermünzen aus Kanada

Die Royal Canadian Mint ist u.A. bekannt durch die Maple Leaf Silbermünzen. Für das Jahr 2011 gibt es aus demselben Hause eine neue Serie, die Wildlife – Silbermünzen mit dem Motiv “Wolf 2011”.   

Die Auflage der Wildlife Silbermünzen ist begrenzt auf 1 Million Stück, die recht hohe Auflage macht auch diese Münzen zu klassischen Silber – Anlagemünzen, die nahe dem aktuellen Silberkurs (Spotpreis) gehandelt werden. Derzeit gibt es die Münzen ausschließlich in der Grösseneinheit von 1 oz (ca. 31,1 Gramm) mit einem Silbergehalt von 999,9/1000 Anteilen Silber. Der Durchmesser beträgt 38 mm. Der Nennwert wird mit  5 Canadian Dollars angegeben, wodurch die Münzen eine Gültigkeit als offizielles Zahlungsmittel in Kanada haben, der Wert des enthaltenen Silber ist jedoch wie üblich höher als der angegebene Nennwert. Auf der Vorderseite ist wieder das Abbild von Queen Elizabeth II zu sehen.   

Momentan kann man die Münzen z.B. hier im Internet bestellen (in der Rubrik Neuheiten).   

, , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Edelmetalle – Neuheiten 2009 – 2010

Neue Gold – und Silbermünzen für das Jahr 2009 und 2010. Heute möchten wir Ihnen einige Neuheiten und interessante Angebote an Gold und Silbermünzen vorstellen.  Häufig erscheinen die kommenden Jahrgänge einzelner Goldmünzen und Silbermünzen im letzten Quartal des Jahres und können dann auch relativ frühzeitig im Internet bestellt oder direkt in den Ladengeschäften gekauft werden.

1/8 oz Gold 20 Euro – “Deutscher Wald”

Wie bei den 100 und 200 Euro und 1 Dm Gold – Gedenkmünzen gibt das Bundesfinanzministerium eine neue Serie an Goldmünzen heraus,  das Set beinhaltet 6 verschiedene 1/8 Oz (ca. 3,89 Gramm) schwere Goldmünzen zum Thema “Deutscher Wald” mit einem Nennwert von je 20 Euro. Es sind verschiedene Motive auf den einzelnen Münzen abgebildet z.B. Eiche für das Jahr 2010,   Buche (Jahr 2011), Fichte (Jahr 2012), Kiefer (Jahr 2013), Kastanie (Jahr 2014) und Linde (Jahr 2015). Auch bei diesen Münzen gibt es 5 verschiedene Prägestätten und die entsprechendene Buchstaben A, D, F, G und J (siehe Prägestätten beim Goldeuro und den 1 DM Goldmünzen).

Der Goldgehalt beträgt 999,9/1000 Anteile Gold, die Auflage ist limitiert auf 40 000 Stück je Prägestätte, wodurch ein verhältnismässig hoher Sammlerwert zu erwarten ist. 

Krügerrand – polierte Platte 2010

krügerrand polierte platte

Krügerrand proof

Auch für das Jahr 2010 gibt es derzeit bei einigen Händlern die Krugerrand (Krügerrand) Goldmünzen für das Jahr 2010, wieder im Erhaltungsgrad / Prägequalität “polierte Platte / proof / pp” in einer limitierten Auflage (z.B. 1500 Stück in der 1 Oz / 31,1 Gramm Variante). Die Münzen aus Südafrika werden zumeist in einem Etui inklusive einem Echtheitszertifikat ausgeliefert. Der Durchmesser des 1 Oz Krugerrand beträgt 32,69 mm und der Feingoldanteil beläuft sich auf 917/1.000 Anteile Gold (22 Karat). Ein weiterer Bestandteil der Münzen ist auch hier wieder Kupfer, welches die Münzen härter macht und ihnen ihre typische rötliche Farbe verleiht (siehe Artikel zum Krugerrand).

Die eher für Sammler konzipierten Goldmünzen können derzeit z.B. hier bestellt werden.

American Buffalo Gold – 2009

Der neue American Buffalo ist da! Die 24 Karat Goldmünze (999er Feingold) hat auch wieder die gleichen Motive, wie die Gold – Anlagemünzen aus den Jahren 2006, 2007 und 2008. 

Buffalo Gold Proof

Die 1 Unzen schweren Goldmünzen (31,1 Gramm) gibt es zur Zeit bei einigen Edelmetallhändlern zu vergleichweise günstigen Konditionen. Wie man bei den älteren Jahrgängen feststellen kann, steigen die Preise mit dem Alter der Münzen, so müssen für die älteren Jahrgänge bereits gewisse Aufpreise gegenüber anderen Anlagemünzen in Kauf genommen werden. Der Durchmesser der 1 oz – Buffalo Goldmünze beträgt 32,7 mm, der Nennwert wird auch für das Jahr 2009 mit 50 US-Dollar angegeben, wodurch die Münzen als offizielles Zahlungsmittel in den USA eine Gültigkeit haben. Derzeit kann man den “Gold-Buffalo” bei einigen Händlern nahe dem aktuellen Goldkurs kaufen

Panda Silber und Gold – 2010

Darauf haben viele Münzsammler und Anleger bereits sehnsüchtig gewartet, nun ist er da und kann bei mehreren Händlern gekauft werden, der chinesische Panda 1 oz in Silber und Gold für das Jahr 2010. 

Panda 2010

Panda 2010

Auf den Gold- und Silber Panda 2010 sind dieses mal wieder 2 Pandabären zu sehen. Der Nennwert beträgt auch bei der Ausgabe für das Jahr 2010 bei den 1 oz Silbermünzen 10 Yuan und bei den 1 oz Goldmünzen 500 Yuan. Der jeweilige Nennwert ist wieder auf der Seite mit den Pandas abgebildet, auf der anderen Seite sieht man wie gewohnt den Himmelstempel und das entsprechende Jahr. Aufgrund der hohen Beliebtheit, wird die Gesamtauflage der neuen Jahrgänge warscheinlich erhöht, wodurch besonders ältere Jahrgänge mit einer geringeren Auflage profitieren dürften. Die Münzen werden in Kapseln ausgeliefert. Momentan kann man die Pandamünzen 2010 in Gold und Silber hier kaufen

Britannia 2010 – Gold 1 oz

Die neuen Britannia Goldmünzen für das Jahr 2010 sind da. Die Münzen mit der Aufschrift “Britannia One Ounce Fine Gold 2010” sind vom Motiv her identisch mit den Silbermünzen (bis auf die Inschrift).  Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Kommentare

Echtheit von Gold und Silber

Gold und Silber auf Echtheit prüfen – Methoden und Mittel

Um Edelmetalle wie Gold und Silber, in Form von Goldschmuck oder Silberschmuck, sowie Goldmünzen, Silbermünzen und diverse Barren auf Ihre Echtheit zu prüfen, gibt es verschiedene Methoden und Möglichkeiten, die wir Ihnen hier vorstellen möchten.

Grössenvergleich Gold und Silber

Grössenvergleich 1 oz Gold und 1 oz Silber

Gold (Symbol Au für lat. Aurum) ist ein sehr schweres Edelmetall und hat eine Dichte von 19,32 g/cm3. Es hat ein metallisch gelbes Aussehen und zählt zu den ersten Metallen, die von Menschen verarbeitet wurden.

Silber (Symbol Ag für lat. Argentum) besitzt eine Dichte von 10,49 g/cm³ (bei 20 °C) und gehört daher wie alle Edelmetalle zu den Schwermetallen. Silber ist ein Edelmetall und gehört zu den Münzmetallen. Somit wird offensichtlich, das eine Unze Gold in etwa nur halb so gross ist, wie eine Unze Silber. Auf dem Bild links sieht man eine Unze Silber und eine Unze Gold, aus der Serie der Maple Leaf- Münzen im direkten Grössenvergleich.

Für eine Bestimmung des Edelmetall-Anteils ist es empfehlenswert, sich mit der entsprechenden Legierung und dem Feinheitsgehalt (Karat) der jeweiligen Stücke auseinander zu setzen. So sind auf Schmuckstücken zumeist ein Prägestempel mit der Angabe der entsprechenden Karatzahl und oftmals auch Hersteller-Symbole wiederzufinden (siehe Artikel “Schmuck als Wertanlage“). Zum Rest des Beitrags »

, , , ,

4 Kommentare

Schmuck als Wertanlage

Silber – und Goldschmuck als Wertanlage

Silber – und Goldschmuck ist seit Jahrtausenden als Wertgegenstand und als Zahlungsmittel unter den Menschen beliebt. Neben seinen ideellen, religiösen und gesundheitlichen Aspekten, ist beim Schmuck auch immer das enthaltene Edelmetall (Gold, Platin, Palladium und Silber) für die Wertbestimmung von grosser Bedeutung. In unserem Artikel möchten wir auf jenen Schmuck eingehen, der keinerlei Edelsteine, Brillianten oder Ähnliches beinhaltet, sondern konzentrieren uns hier auf den reinen Edelmetall-Anteil. Desweiteren vernachlässigen wir hier den künstlerischen Aspekt, bzw. die Arbeit der Juweliere und Goldschmiede, wir gehen hier lediglich auf den reinen Materialwert einzelner Stücke ein.

Gold und Silber - Ketten, Ringe und Anhänger

Gold und Silber - Ketten und Ringe

Wir versuchen herauszufinden, was entsprechende Schmuckstücke (gebrauchter Schmuck) im Falle eines Verkaufs oder beim Einschmelzen in einer Scheideanstalt für einen Wert haben und worauf man beim Kauf und Verkauf achten sollte.

Auf dem Bild links sieht man Goldketten, einen Ehering aus Gold und einen Anhänger, sowie eine Kette aus Silber. Die Goldketten haben jeweils einen Stempel (Punzierung), also eine Prägung mit einer Angabe des enthaltenen Goldanteils, in dem Falle eine Punzierung mit der Zahl 585. Der Ring hat ebenfalls die Zahl 585 eingeprägt, welcher mit Hilfe eines Punziereisens (Feingehaltstempel) angebracht wurde. Bei Anhängern findet man die Punzierung sehr häufig an der Öse oder am Verschluss. Der auf dem Bild gezeigte Anhänger (Mitte) hat einen Stempel mit der Zahl 750. Bei der Silberkette findet man am Verschluss die Zahl 925.

Entscheidend für den Wert des enthaltenen Edelmetalls der jeweiligen Schmuckstücke ist immer das Gewicht und der Reinheitsgrad  der einzelnen Stücke (sofern es sich um echten Schmuck und keine versilberten oder vergoldeten Stücke handelt), welcher anhand von einigen Faktoren ausgerechnet und bestimmt werden kann.
Zum Rest des Beitrags »

, , , , , , , , , , , , ,

3 Kommentare

10 Gulden Gold Wilhelmina

10 Gulden Goldmünze – Königin Wilhelmina

Die Goldmünzen aus dem Königreich der Niederlande, mit dem Motiv der Königin Wilhelmina (Königin von 1890 bis 1948), gibt es als 5 Gulden– und auch als 10 Gulden Goldmünzen. Die Münzen haben einen Goldgehalt von 900 / 1000 Anteilen Gold, ein weiterer Bestandteil ist Kupfer.

10 Gulden Goldmünze

10 Gulden Goldmünze

Die Goldgulden, mit dem Motiv der Königin Wilhelmina, wurden von 1892 bis 1933 geprägt, wobei das Abbild der Königin im Laufe der Zeit angepasst wurde. Es gibt die Münzen mit dem Motiv einer jungen und einer älteren Königin. Die Rückseite der 5 Gulden und der 10 Gulden Goldmünzen zeigen das Wappen der Niederlande mit Krone, den jeweiligen Nennwert in Gulden (hier die 10 Gulden, als 10 G abgekürzt) und unterhalb des Wappens das jeweilige Jahr. Um das Wappen herum ist die Inschrift “Koningrijk der Nederlanden” (Königreich der Niederlande) und das Münzzeichen und Zeichen des Münzdirektors eingeprägt. Durch den Anteil an Kupfer erscheinen die Münzen leicht rötlich.

Die Goldgulden galten derzeit in den Niederlanden als Umlaufgeld, wodurch das enthaltene Kupfer vorteilhaft für den Härtegrad der Münzen war (weniger Zerkratzen etc.).

Der Rand der Münzen ist geriffelt, die Auflage der hier abgebildeten 10 Gulden Goldmünze aus dem Jahr 1917 beträgt ca. 4 Millionen Stück, die Gesamtauflage der 5- und 10 Goldgulden beträgt mehrere Millionen Stück, wodurch diese Münzen auch heute noch als Anlagemünzen einzustufen sind.
Zum Rest des Beitrags »

, , ,

Keine Kommentare

20 Francs Gold Napoleon III

20 Francs Goldmünze Napoleon III – Frankreich

Die Napoleon III 20 Francs – Goldmünze ist eine weitere sehr interessante historische Goldmünze, mit einem Goldanteil von 900/1000 Anteilen Gold. Ein weiterer Bestandteil ist Kupfer, welches die Münze härter und geeigneter für den Umlauf macht. Das Erstausgabejahr dieser “Empereur Napoleon III” – Münzen war 1861, der Nennwert ist mit 20 Francs angegeben.

Goldmünze Napoleon III

Goldmünze Napoleon III

Napoleon III. ( sein eigentlicher Name war Charles Louis Napoléon Bonaparte ) wurde 1808 in Paris geboren und verstarb 1873 in London Er war von 1848 bis 1852 französischer Präsident und von 1852 bis 1870 der zweite und letzte Kaiser der Franzosen. Charles Louis Napoléon wurde in Paris als Sohn von Louis Bonaparte (zeitweiliger König von Holland) und Bruder Napoléon I., und seiner Frau Hortense de Beauharnais als letztes von drei Kindern geboren, er war somit der Neffe des Kaisers Napoleons I. Einen Großteil seiner Jugend verbrachte er in der Schweiz, in der er später Artillerieoffizier der Schweizer Armee wurde und 1832 die Schweizer Staatsbürgerschaft erhielt.

Napoléon III. und Eugénie hatten einen Sohn: Napoléon Eugène Louis Bonaparte. Nach einigen gescheiterten Putschversuchen musste Napoleon ins Exil nach London und den USA fliehen.

In seiner Regierungszeit ließ Napoleon Paris neugestalten und das Eisenbahnnetz ausbauen.  Weitere geschichtliche Aspekte können unter den unten aufgeführten Links nachgelesen werden. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare

5 Dollars Gold Indian Head

Indian Head – Half Eagle – Goldmünze aus den USA

Die Indian Head – Half Eagle –  5 Dollar Goldmünze ist eine, in den USA zwischen 1908 – 1929 hergestellte Goldmünze, mit einem Goldanteil von 900/1000 Anteilen Gold (90%). Die Prägestätte war die United States Mint, welche auch heute noch als Abteilung des US-Finanzministeriums verantwortlich für die Lagerung der staatlichen Gold- und Silberreserve ist. Ein weiterer Anteil ist neben dem Gold auch Kupfer (10%), welches die Münzen u.A. härter und unempfindlicher gegen ein Zerkratzen macht. Die Indian Head – Münzen haben einen Goldanteil von knapp einer viertel Unze Gold.

Indian Head - Half Eagle Gold

Indian Head - Half Eagle Gold

Die Half Eagle – Münzen wurden in 4 verschiedenen Prägestätten hergestellt, Philadelphia, Denver (D), San Francisco (S) und New Orleans (O). Die Münzen der Prägestätte Philadelphia haben kein Münzprägezeichen. Das Design der Münzen stammt von Bela Lyon Pratt (1867-1917), einem amerikanischen Bildhauer, dessen Initialen B.L.P. auch unter dem Indianerkopf eingeprägt wurden (siehe Bild links). Von Bela Lyon Pratt wurde ebenfalls das Design des Quarter Eagle entworfen.

Auf der Vorderseite sieht man einen Indianerkopf mit  Federschmuck und Halskette. Um das Abbild des Indianers sieht man oberhalb die Inschrift “Liberty” , auf der linken Seite sind sechs Sterne zu sehen, auf der rechten Seiten hingegen sind sieben Sterne zu sehen, die insgesamt 13 Sterne stehen für die, bei der Gründung der USA bestandenen 13 Bundesstaaten.

Unterhalb des Indianerkopfes sieht man, wie oben bereits erwähnt die Initialen B.L.P. und die jeweilige Jahreszahl, in der die 5$ – Indian Head – Goldmünzen geprägt wurden. Der Rand der Münzen ist geriffelt. Zum Rest des Beitrags »

, ,

Keine Kommentare